Parti de Gauche, die Linke Partei:

Die Partei wurde formal  am 1. Februar 2009 gegründet. Sie entstand aus ehemaligen Anhängern der sozialistischen Partei, denen der Kurs der PS nicht mehr links genug war, aus Bürgerrechts- und Umweltaktivisten sowie aus Kommunisten. Bis 2014 wurde die Partei von Jean-Luc Mélenchon, einst Trotzkist und Sozialist, zusammen mit der ehemaligen Grünen-Politikerin Martine Billard geführt.

Für die Europawahlen im Jahr 2009, den Regionalwahlen 2010 sowie den Präsidentschafts- und Parlamentswahlen 2012 unterstütze sie die «Front de Gauche», eine Wahlplattform mit den Kommunisten. Seitdem bildet die Partei die zweitstärkste Kraft der Koalition, hinter den Kommunisten. Seit dem Rücktritt von Mélenchon und Billard wird die Partei von Éric Coquerel und Danielle Simonnet geführt. 

TEILEN